X

Abrakadabra - Es muss nicht immer Magie sein

Licht an- & ausschalten

 

Steuern Sie mit dem Gira G1 spielend einfach

die jeweiligen Leuchten in Ihrem Haus.

Sie können diese an- und ausschalten,

dimmen oder einzelne Szenen anlegen.

Raumtemperatur steuern

 

In Verbindung mit einem KNX Tastsensor 3 Plus oder

einem KNX CO₂-Sensor kann der Gira G1

als Raumtemperatur-Nebenstelle eingesetzt werden.

 

Die jeweilige Raumtemperatur wird in der Statusleiste

ständig angezeigt. Über verschiedene Betriebsmodi

wie Komfort oder Nacht lassen sich

Wunschtemperaturen abrufen und steuern.

Türkommunikation

 

In Verbindung mit dem Gira TKS-IP-Gateway

und einer Türstation Video kann der neue Gira G1

 als Wohnungsstation eingesetzt werden.

 

Klingelt es, erscheint im Display automatisch das Kamerabild.

 

Mit einem Fingertipp kann die Kommunikation gestartet,

die Tür geöffnet oder das Licht eingeschaltet werden.

Hand drauf

 

Durch Auflegen der Hand auf das Display lässt sich eine zuvor definierte Hauptfunktion direkt aufrufen,

wie z.B. die Deckenleuchte. Die Funktion wird über den gerade aktiven Screen geblendet

und verschwindet nach einer gewissen Zeit automatisch wieder.

 

Welche Funktion hier bedient werden soll, kann bequem jederzeit durch den Benutzer festgelegt werden.

Einfach wie ein normaler Schalter

 

Per Fingertipp kommt man aus der Funktionsübersicht in die Detaildarstellung:

Auf dem gesamten Display stehen dann sämtliche Features der jeweiligen Funktion zur Verfügung.

Mit einer Wischbewegung des Fingers kann man von einer Funktion zur nächsten springen – als hätte

man verschiedene Schalter nebeneinander an der Wand.

 

Auch die Türkommunikation und die Wetterprognose lassen sich aus der Funktionsübersicht aufrufen.

Einfach wie ein normaler Schalter

 

In allen Anwendungsfällen werden sämtliche Funktionen über IP realisiert.

Der Gira G1 wird dazu via LAN-Kabel oder drahtlos über WLAN und eine entsprechende

Schnittstelle (KNX IP-Router und/oder Gira TKS-IP-Gateway) an die Gebäudetechnik angebunden,

ganz wie es die Situation im Gebäude erfordert.

 

Im Neubau oder in Gebäuden mit bereits vorhandener Verkabelung empfiehlt sich die Verbindung per LAN.

Bei Sanierungen und Modernisierungen ist die Vernetzung via WLAN die ideale Wahl für eine

einfache Nachrüstung ohne baulichen Aufwand.

 

Um eine jederzeit einwandfreie KNX Kommunikation im WLAN sicherzustellen,

ist ein Gira KNX IP-Router (ab Version v3) erforderlich und unumgänglich.

 

In allen Fällen beraten wir Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Gira G1

Der neue Gira G1 ist die intelligente Bedienzentrale für die gesamte KNX Gebäudetechnik.

 

Über das brillante Multitouch-Display lassen sich alle Funktionen komfortabel per Fingertipp

oder Geste bedienen. Er kann wie ein normaler Schalter auf einer einzigen Gerätedose

installiert werden und eignet sich für Modernisierungen,

Nachrüstungen und Neubauten gleichermaßen.

 

In Verbindung mit dem TKS-IP-Gateway kann er zudem als Wohnungsstation für die

Türkommunikation eingesetzt werden.

 

Mit seinem filigranen Äußeren scheint der Gira G1 fast auf der Wand zu schweben.

Hochwertige Materialien unterstreichen das puristisch edle Design.

 

In Weiß oder Schwarz erhältlich, lässt sich der Gira G1 ästhetisch stimmig in

unterschiedliche Wohnumgebungen integrieren.

 

Features:

 

  Ideale Bedienzentrale in oft genutzten Räumen

Einfache Installation

  Handliche Größe (9 x 16cm)

 

Jalousien & Rollläden steuern

 

Zu viel Sonne durchflutet den Raum?

Kein Problem mit dem Gira G1.

 

Steuern Sie Ihre Jalousien zentral und

schaffen Sie sich Ihre Lichtdurchflutung nach Maß.

 

Gemeinsam mit dem HomeServer und der Gira App

können Sie dies auch einfach von Unterwegs oder direkt

von der Couch aus erledigen.

Integrierte Zeitschaltuhr

 

Viele Funktionen lassen sich auch über eine

komfortabel zu bedienende Zeitschaltuhr steuern.

So können bestimmte Funktionen automatisch

an jedem Tag oder nur an bestimmten Wochentagen

zu einer festgelegten Uhrzeit ausgelöst werden.

 

Dann fahren z.B. die Jalousien automatisch morgens

herauf und am Abend wieder herab, oder die

Heizung schaltet automatisch in den Nachtbetrieb.

Szenen abrufen und gestalten

 

Zu einem perfekten Raumambiente gehören das

richtige Licht, die ideale Temperatur,

ein angemessener Sichtschutz und vielleicht ein wenig

Musik im Hintergrund: Über den Gira G1 lässt sich

die Wunschstimmung mit einem Fingertipp direkt aufrufen.

Sensible Reaktion

 

Über den Helligkeitssensor wird die Display-Anzeige automatisch an die jeweiligen

Lichtverhältnisse angepasst. Der Näherungssensor erkennt, wenn sich eine Person dem Gira G1

nähert und schaltet das Display automatisch ein.

 

Wird der Gira G1 nicht genutzt, ist das Display ausgeschaltet.

Das spart Strom und ist eine energieeffiziente Lösung.

Für besseres Verständnis

 

Dank des unauffällig im Gehäuse integrierten Lautsprechers und Mikrofons ist stets eine

gute Verständigung zwischen innen und außen gesichert.

Service & Downloads

Stellenangebote

01. START

02. LEISTUNGEN

03. PRODUKTE

04. ÜBER UNS

05. REFERENZEN

06. KONTAKT

Stellenangebote

Service & Downloads

Impressum & Datenschutz

B.E.N.S. Elektro-Nachrichtentechnik GmbH

Römerstraße 8   -   73312 Geislingen

Tel.: 07331 / 43 0 55

Fax: 07331 / 40 5 55

B.E.N.S. © 2016

Webdesign: Vision|8